60 Jahre Türken in Deutschland. Eine Bilanz.

Assalam Alaikum

Seit 60 Jahren müssen wir es nun schon ertragen  mit moslemischen Türken zu leben, deren Prophet und seine Untertanen uns als Schweine bezeichnen. Es ist an der Zeit nüchtern einen Blick in die Vergangenheit und Gegenwart zu werfen und Sie um Antworten zu bitten.

Sie leben nun seit 60 Jahren in unserem Land. Einige von Ihnen haben sich eine eigene Existenz aufgebaut, parallel zu unserer Existenz. Die meisten von Ihnen im Lebensmittelhandel und der Gastronomie. Selbst im letzten Winkel Deutschlands finden wir Ihre Dönerbuden.

Sie haben unzählige Handyläden in unserem Land eröffnet und Callcenter in der Türkei gegründet, um uns nachweislich zu betrügen, um an unser Geld zu kommen.

Manche von Ihnen haben im Baubereich Fuß gefasst, andere im Auto- und Drogenhandel. Im Rotlichtmilieu spielen Sie ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle.

Sie haben Gold An- und Verkaufsläden, Shisha- Bars und andere Geschäfte gegründet, um unrechtmäßiges Geld z. B. aus Betrug, dem Drogenhandel und dem Rotlichtmilieu reinzuwaschen.

Sie haben eigene türkische Reisebüros eröffnet, um die verpflichtende Pilgerreise für Ihre Glaubensbrüder besser organisieren, ausführen und verheimlichen zu können.

Den ein oder anderen türkischen Architekten, Rechtsanwalt, Richter oder Arzt gibt es auch. Es gibt auch  türkische Politiker in unseren Parlamenten, die den  Wählerwillen der echten Deutschen Bevölkerung und die Entscheidungen im Bundesrat, den Landes- und Kommunalparlamenten beeinflussen, ja mittlerweile sogar die politische Richtung in unserem Land bestimmen. Durch die geschenkte Deutsche Staatsbürgerschaft, werden sämtliche Wahlergebnisse bei Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen in Ihrem Sinne, also im islamischen Sinn, beeinflusst. 

Einige hochrangige Positionen sind von Ihren Brüdern und Schwestern besetzt. Sei es von Gülenisten, Kurden und/ oder AKPlern. Mittlerweile bestimmen Sie den politischen Diskurs und die Deutungshoheit in Deutschland, wobei  türkische, also islamische Interessen im Vordergrund stehen.

 2016 wurde von Ihnen die Partei „Allianz Deutscher Demokraten“ gegründet. Als Begründung geben Sie an, dass Sie sich von den deutschen Altparteien nicht mehr vertreten fühlen. Die Gründer der Partei gehören der DITIP an und werden von Erdogan unterstützt, die den Völkermord an den Armeniern verleugnen.

Ihr Ministerpräsident Erdogan möchte Israel vernichten. In Deutschland gehen Sie auf die Straße und verbrennen israelische, amerikanische und Deutsche Flaggen, obwohl Sie wissen, dass Israel unter deutschem und amerikanischem Schutz steht und solche Aktionen strafbar sind. Offensichtlich sind Ihnen Deutsche Gesetze egal.

Obwohl CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke alles dafür tun, dass es Ihnen bei uns gut geht und Ihnen für Ihre „Kulturvereine“ und sonstigen Aktivitäten!!, unzählige Millionen in den 60 Jahren an Subventionen geschenkt wurden, fühlen Sie sich schlecht behandelt.

Viele von Ihnen sind im Besitz der doppelten Staatsbürgerschaft. In 2011 waren es weit über 530.000 Pässe. Dadurch erhalten die Kriminalstatistiken einen gravierenden Schönheitsfehler. Straftaten von Türken mit deutschem Pass werden als Deutsche Straftaten registriert.

Sie haben sich deutsche Wohnungen, Häuser und Grundstücke angeeignet und neue Gebäude gebaut. Manche Immobilien haben Sie auf legale Weise erworben, andere wiederum sind auf höchst fragwürdige Art und Weise, durch Verdrängung und Schikane, in Ihren Besitz gekommen. Mittlerweile gehören Ihnen ganze Stadtteile wie z.B. Duisburg- Marxloh. In Berlin, Dortmund, Gelsenkirchen, Köln, Mannheim, Pforzheim und anderen Städten, sieht es ähnlich aus. Berlin wird als Türkenmetropole bezeichnet. Wir haben Stadtteile in denen es keine oder kaum noch Deutsche Bewohner gibt. Entweder sind die Deutschen vor Ihrer „Kultur“ geflohen oder Sie haben ihnen deutlich gemacht, dass in „Ihren Vierteln“ die ursprüngliche Deutsche Bevölkerung nichts zu suchen hat.

In den öffentlich- rechtlichen Medien werden viele Arbeitsplätze von Ihnen besetzt. Sie können in aller Seelenruhe und ungestört Ihre Meinung verbreiten und Andersdenkende über die Medien kritisieren. Ihre Botschaften erreichen den letzten Winkel Deutschlands.

48 % der Türken gehen nicht arbeiten, also fast die Hälfte und das sind 2,5 Millionen Türken, die Hartz IV beziehen. Dennoch fährt jeder von Ihnen eine Deutsche Luxuslimousine. Wie kann das sein?  

5 % Ihrer Frauen sind mit deutschen Männern verheiratet und 12 % der türkischen Männer mit deutschen Frauen. Deutschen Männern ist es Ihrerseits nur erlaubt eine Türkin zu heiraten, wenn die Deutschen Männer zum Islam konvertieren. Deutsche Frauen brauchen das Ihrerseits nicht, allerdings müssen die Kinder nach den Regeln des Koran erzogen werden. Das widerspricht dem Grundgesetz. Wie lässt sich das mit unserer Religionsfreiheit in Einklang bringen? In einer Vielzahl dieser Ehen gibt es religiöse Konflikte, die meist nicht friedlich enden. Warum beanspruchen Sie die Religionsfreiheit für sich selber und nutzen sie schamlos aus, gestehen es aber den Deutschen Männern und Frauen nicht zu?

Sie haben durch Ihre außergewöhnlichen diplomatischen Begabungen, Ihrer Raffinesse und Ihren vertieften Kenntnissen über unsere Gesetze, die Sie selber nicht einhalten, unsere Bauämter überzeugen oder besser überlisten können, mit Hinweis auf die Religionsfreiheit, viele türkische Moscheen errichten zu dürfen. Insgesamt gibt es 2.700 Moscheen für Sie und andere islamische Glaubensrichtungen. Ihr Expansionswille ist nach wie vor ungebrochen.

Sie bevorzugen es in türkischen Geschäften einzukaufen und meiden unsere Lebensmittel, da Sie Ihnen nicht schmecken und meist Schwein beinhalten. Ihr Prophet hat Ihnen befohlen keine unreinen Lebensmittel zu essen, sondern nur reine Lebensmittel. Das muss für Sie sehr anstrengend sein, in einem Land zu leben, dessen Lebensmittel Sie nicht essen dürfen. Ich würde in keinem Land leben wollen, in dem ich nichts essen darf. Warum leben Sie in einem Land, dessen Lebensmittel Sie nicht essen dürfen? Was haben Sie vor? Spielen Sie ein doppeltes Spiel? Betreiben Sie intensiv Takkya?

Seit 30 Jahren erklären die verschiedensten Deutschen Regierungen, dass in unserem Land 4 Millionen Türken leben. Einige Bundestagsabgeordnete sprechen von nur 3 Millionen und die Medien Mal so und Mal so. Offensichtlich sterben Türken nicht und bekommen auch keine Kinder, da seit 30 Jahren die Anzahl der hier lebenden Muslime nach Aussagen der Politiker und Medien gleichbleibend sind. Könnten Sie den Deutschen sagen wie viele Türken in Deutschland leben? Ich bin mir sicher, Sie wissen das doch ganz genau Herr Ayman Mazynek.

Türken haben die Rockerbande „Osmanen Germania“ gegründet, die Erdogan Kritikern, dazu gehören auch echte Deutsche, Kurden, Juden und den Anhängern der Gülen- Bewegung, den Kampf angesagt. Die Kritiker werden zusammengeschlagen und ermordet. Die Osmanen Germania werden von Ihrem Präsidenten Erdogan, der AKP und DITIB unterstützt. Warum? Was haben Sie mit unserem Land vor?

Welche Rolle spielen AKP- Türken, Gülen- Türken und Kurden, die Geheimdienste MIT und Assayis bei den NSU- Morden und wieso wurden gleichzeitig in der Türkei Familienmitglieder der hier getöteten Türken ermordet? Soll das etwa auch die NSU gewesen sein oder waren Sie das?

Nach 60 Jahren in Deutschland, ist die Schnittmenge zwischen Ihnen und den Deutschen verschwindend klein. Eine echte Bereicherung und eine echte herzliche und friedliche Beziehung, sind nach all den vielen Jahren nicht zu erkennen.

Ich möchte Sie fragen und um Antworten bitten, zu meinen dargestellten Ansichten.

Außerdem möchte ich Sie um klare und deutliche Antworten zu diesen Fragen bitten: Warum leben Sie hier? Verbergen Sie uns etwas? Verschweigen Sie uns Ihre wahren Absichten und Ziele?

Mit freundlichen Grüßen

Ein Gedanke zu „60 Jahre Türken in Deutschland. Eine Bilanz.

  1. antisemit

    ihr ziel ist die unterwanderung und machtergreifung wie alle
    moslems + juden seit eh +jeh . deutsche verräter in politik +
    kirchen haben´s noch nicht begriffen + werden aufwachen .

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s