David Gilmour: „Hört auf Eure Brüder zu töten“

Mit einer eindringlichen Botschaft und einem Antikriegs-Song ruft die Pink-Floyd-Legende zum sofortigen Ende des sinnlosen Tötens auf.

Einen deutlichen Appell an die russischen Soldaten sendete David Gilmour gestern über Social Media. „Hört auf, eure Brüder zu töten“, forderte er auf seinem Twitter-Kanal. „Es wird keine Gewinner in diesem Krieg geben“.

von mir konzert in Düsseldorf

In seiner Botschaft weist der ehemalige Gitarrist und Sänger von Pink Floyd auf seine familiären Verbindungen in die Kriegsregion hin. „Meine Schwiegertochter ist Ukrainerin und meine Enkeltöchter wollen ihr schönes Land besuchen und kennenlernen. Stoppt das, bevor alles zerstört wird. Putin muss weg“, schreibt der fast 76-Jährige.

Sein Posting stattete Gilmour mit einem Hinweis auf die Zeilen von „In Any Tongue“ aus. Ein Song von seinem 2015-er-Soloalbum „Rattle That Lock“. Den Text schrieb Gilmours Frau, die Schriftstellerin Polly Sampson. Dieser beschreibt den Tod junger Soldaten in bewaffneten Konflikten.

Eine eindringliche Antikriegsbotschaft: „How was I to feel it when a gun was in my hands. And I’d waited for so long“, singt Gilmour dort. „How was I to see straight in the dust and blinding sun. Just a pair of boots on the ground.”

Damit reiht sich Gilmour in die immer größer werdende Phalanx von internationalen Popmusikern und Popmusikerinnen ein, die (mehr oder minder eindeutig) Wladimir Putin für seine brutale Invasion verdammen.

In den Tagen seit Kriegsbeginn veröffentlichten unter anderen Stevie Nicks, Miley Cyrus, Elton John, Dee Snider, Yungblud, die Foals oder Alex Kapranos von Franz Ferdinand unterschiedliche Protestnoten. Madonna etwa veröffentlichte ein Fan-Video auf der Basis ihres Songs „Sorry“ via Instagram und schrieb dazu: „Putin hat jedes existierende Menschenrechtsabkommen verletzt. Putin hat kein Recht zu versuchen, die Existenz der Ukraine auszulöschen …“

Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna)

Auch die Liste der abgesagten Konzerte und Touren wächst. Green Day, GusGus, Yungblud, Louis Tomlinson, Franz Ferdinand, Iggy Pop oder Nick Cave werden vorerst nicht in Russland auftreten.

Dagegen schweigt sich Russland-Experte H.P. Baxxter über seine Pläne weiterhin aus. Noch steht der 16. April als Auftakt der „God Save The Rave“-Tour von Scooter im Moskauer Adrenaline Stadium.

Artikel im Original lesen auf www.rollingstone.de

2 Gedanken zu „David Gilmour: „Hört auf Eure Brüder zu töten“

  1. Gloria Germania

    ‼️💥‼️ HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ROT-GRÜN UND IHRE GRENZDEBILEN WÄHLER – Dank der Waffenlieferungen sind wir nun offiziell im KRIEGSZUSTAND MIT RUSSLAND! Das was seit ACHT 8 JAHREN IM DONBASS ABLÄUFT DURCH DIE UKRAINISCHE AZOV ASOW TERRORMILIZ interessiert keinen, oder…? Spätestens seit 1991 gibt es KEIN STAATSGEBIET DER UKRAINE LAUT UN…!‼️💥‼️

    ✅ Zeit für kurze, aber effektive Militärgerichtsverfahren vor dem Glaspalast im SHITHOLE BÄRLIN! ✅

    ‼️Sie wollen das totale Chaos ‼️

    ✅ FAKE-NEWS verbreiten ist WOKE, der deutsche Mainstream ist voll davon…allen voran das strunzdumme BLÖD-TV rund um Paul Rotzeimer! Als Bonbon wird jetzt auch noch der erfundene Atomkrieg breitgetreten…!

    ✅ Alte Bilder aus China und Syrien vermischt mit Videospiel-Sequenzen, dazu ein paar Crisis-Actors und Staged-Events…fertig ist das BULLSHIT-TV für den fortschreitend grenzdebilen Pöbel!

    ✅ Die Deutschen wollen ja scheinbar lieber frieren, die ansässigen Russen diskriminieren und ihre Wut rauslassen…1938 lässt freundlich grüßen! Vor 10 Tagen waren noch die Ungeimpften an allem Schuld…?!!

    ✅ Die Medien spielen brav mit, stacheln das Ganze richtig auf und Wahrheiten werden ganz einfach zensiert…siehe RT! Einzig der Sender ALJazeera bringt noch halbwegs neutrale Berichte…!

    ✅ Ablenkung vom Corona-Schwindel, denn der ist wie durch ein Wunder aus den Köpfen verschwunden!

    ✅ Nur noch Panikorchester Ukraine, Ukraine, Putin Diktator, Russland etc.! Dabei vergisst man gerne hinzuschauen, was hierzulande im Verlauf der letzten Jahre unter „anFührerin“ Mehrkill so alles passierte…China 3.0?!!

    ✅ Eine komplette Massenpsychose ist seit Jahren im Gange! Jetzt fehlt nur noch, dass sie anfangen, die hier lebenden Russen des Landes zu verweisen…?!!

    ✅ Aber dafür kommen jetzt im Ausgleich wieder jede Menge maximalpigmentierter „Studenten“ nach GERMONEY, viele Videos aus Polen beweisen es…!

    ✅ Es kommt jetzt bald die Zeit der Trennung, die Zeitlinien trennen sich: Die Aufgewachten und Ungepimpften gehen in eine lichtvolle neue Zeit, während die durchgeboosterten Normopathen in die NWO gehen und hilflos der Zerstörung IHRER Welt zusehen müssen…!

    📣 Haltet die Augen auf, denn einiges passiert gerade im Hintergrund – Die Säuberung der Ukraine ist JETZT öffentlich und Putin hat gesagt, was er in etwa macht…China/Taiwan wird jetzt BALD interessanter! 😉🥳😎

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Pingback: David Gilmour: „Hört auf Eure Brüder zu töten“ — Lindas Einblick | German Media Watch Around The World

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s