„Die letzte Nacht“, aus den Doomsday Documents – Complete-pdf-

Von Juan Cole

Die letzte Nacht (von mir gekürzt)

1) Gelobe den Tod zu akzeptieren, rasiere die überflüssigen Haare am Körper, parfümiere dich und wasche dich rituell.

2) Kenne den Plan aus jedem Blickwinkel gut. Rechne mit der Reaktion oder dem Widerstand des Feindes.

3) Ließ die Suren „Die Reue“ und „Die Beute“.  Denke über ihre Bedeutung und die Belohnungen, nach die Gott für die Märtyrer vorbereitet und festgelegt hat.

4) Erinnere dein niederes Selbst daran, in dieser Nacht zuzuhören und zu gehorchen, denn du wirst entscheidenden Wendepunkten ausgesetzt sein, in denen Zuhören und Gehorsam hundertprozentig notwendig sind.  „Und gehorcht Gott und seinem Gesandten, und streitet nicht miteinander, sodass ihr den Mut verliert und eure Kraft schwindet; und seid geduldig. Gott ist mit den Geduldigen.“

5) Nachts aufzubleiben und im Gebet um Sieg und Kraft und Durchsichtigkeit flehen.

6) Rezitiert viele heilige Sätze.  Den edlen Qur’an. Dies ist der Konsens der Wissenden und Gelehrten.  Es ist genug für uns, dass es die Worte des Schöpfers der Himmel und der Erde sind. Auf den geht ihr nun zu.

7) Läutere dein Herz und befreie es von Flecken.  Vergesst, was man die Welt nennt, denn die Zeit des Spielens ist vorbei, und die Zeit für das Rendezvous mit der ewigen Wahrheit beginnt. Wie viel von unserem Leben haben wir vergeudet!  Sollen wir diese Stunden nicht nutzen, um den Willen Allahs zu vollbringen?

8) Erfüllt eure Brust mit Freude, denn zwischen euch und eurer Hochzeit liegen nur noch wenige Sekunden. So wird ein glückliches und zufriedenes neues Leben beginnen. Wir erflehen Gott um seine Gnade. 

9) Dann richtet euren Blick so, dass ihr, wenn ihr in Bedrängnis geratet, wisst, wie ihr euch verhalten sollt, wie man sich verhält, wie man standhaft bleibt, und was ihr sagen sollt: „Wir sind wahrlich von Gott, und zu ihm werden wir zurückkehren.“ Das Unglück, das euch widerfährt, ist in Wirklichkeit von Gott. Möge er erhöht und verherrlicht werden, um euren Stand zu erhöhen und euch eure Sünden zu verzeihen. 

Wisse, dass es nur eine Frage von Sekunden ist, bis es mit Gottes Erlaubnis aufleuchtet.  Dann ist derjenige gesegnet, der die große Belohnung von Gott erlangt.  Gott sagt: „Hast du gedacht, du würdest ins Paradies eintreten, wenn Gott die kennt, die sich unter euch bemüht haben, und die Geduldigen kennt?“ 

10) Dann rezitiere die Worte Gottes: „Du hast dir den Tod gewünscht, bevor du ihm begegnet bist, dann hast du ihn gesehen und suchst ihn…“  Und du wolltest ihn.  Danach rezitiere den Vers „Kam min fi’ah qalilah ghalaba fi’ah kathirah bi idhn Allah . . .“

11) Erinnere dich durch Gebete an dein niederes Selbst und an deine Geschwister.

12) Der Jet: Koffer, Kleidung, Messer, Werkzeug, Ausweispapieren, Reisepass und alle deine Papiere.

13) Überprüfe deine Waffe, bevor du aufbrichst und bevor du überhaupt aufbrichst, soll jeder von euch eure Messer schärfen.

14)  Zieht eure Kleider fest um euch, denn das ist der Weg der Frommen, möge Gott mit ihnen zufrieden sein. Zieht eure Schnürsenkel fest und tragt enge Socken, die die Schuhe festhalten und nicht aus ihnen herauskommen. All dies sind Mittel, die uns befohlen wurden. 

15) Verrichte das Morgengebet in Gemeinschaft und denke über die Belohnung dafür nach, während du danach die Rezitation verrichtest.  Gehe nicht aus deiner Wohnung, ohne die Waschungen verrichtet zu haben.  Denn die Engel suchen Vergebung für dich, solange du die Waschungen vorbereitet hast.

**

Das Dokument von Al-Qaida und psychologische Manipulation

In diesem Beitrag präsentiere ich [Juan Cole] eine neue Analyse des ersten Teils des sogenannten „Doomsday Document“, das im Gepäck des Flugzeugentführers vom 11. September, Muhammad Atta, gefunden wurde.

Die sechste Anweisung

Die sechste Anweisung unterstreicht die Bedeutung des ständigen inneren Rezitierens von heiligen Phrasen, etwas, das dem Mantra in der Hindu-Mystik entspricht. Während die Sufi-Orden ihre eigenen Phrasen für die ständige Wiederholung, entwickelten, wird der salafistische Einfluss auf den Autor dieses Dokuments durch die Behauptung unterstrichen, dass die besten Phrasen für die ständige Wiederholung diejenigen sind, die aus dem Koran selbst stammen.

Autosuggestion ist da nichts Neues, man denke nur daran, dass die Selbstbeeinflussung bei Muslimen tagtäglich stattfindet. Zum einen in den täglichen, sich fünfmal wiederholenden Gebeten, und zum anderen durch das permanente Rezitieren der 99 Namen Allahs. Man kann unschwer erkennen, wann Muslime rezitieren. Achten Sie auf die Gebetskugeln/ketten, die beim Spazierengehen durch die Hand gleiten.

Der innere Monolog ging in einer Reihe von heiligen Mantras unter, die keinen Raum für das Hinterfragen von Befehlen ließen. Das ständige Brummen der Rezitation mag zum Teil dazu gedacht gewesen sein, einen nicht ganz bewussten Grenzzustand herbeizuführen.

Als eine Form der Gehirnwäsche missbraucht, scheinen sie zu einem der größten Massenmorde der Geschichte beigetragen zu haben. Doomsday-Dokuments Trans. J. Cole

Die siebte Anweisung

Die siebte Anweisung bedient sich der Sprache der muslimischen Askese und Mystik, und den Drang zum Selbstmord.  Der Massenmörder wird ermutigt, seine Tat als Selbstlos zu sehen. Er soll sein „Herz“ „läutern“ und es von „Flecken“ befreien. Er soll vergessen, dass es so etwas wie „diese Welt“ gibt. Er wird darüber informiert, dass die Zeit des Spiels vorbei ist und das Rendezvous mit der ewigen Wahrheit sich nähert. Er wird ermutigt, zu bedauern, wie viel von seinem Leben er „verschwendet“ hat, d.h., mit gottlosen Beschäftigungen oder auf der Suche nach rein materiellen Vorteilen verbracht hat.  Er sollte diese letzten Stunden „nutzen, um Gott Handlungen anzubieten, die ihn dem Göttlichen näher bringen und seinen Gehorsam ausdrücken.“

Die Zeit des Spiels ist vorbei. Sie haben einen Großteil ihres Lebens mit unwürdigen, weltlichen Aktivitäten vergeudet. Jetzt müssen sie die volle Reue empfinden und sich darauf vorbereiten, mit einer letzten Nacht der Anbetung Wiedergutmachung zu leisten, einen Schlussstrich zu ziehen und sich auf das Rendezvous mit Gott vorzubereiten. Ihr irdisches Leben ist auf jeden Fall durch ihre antinomischen Aktivitäten „ruiniert“ worden, warum also nicht einfach die alte Haut abstreifen und in eine neue Existenz im Jenseits eintreten?

Der Link zum PDF hier.

http://www.DeepL.com/Translator

Ein Gedanke zu „„Die letzte Nacht“, aus den Doomsday Documents – Complete-pdf-

  1. Pingback: „Die letzte Nacht“, aus den Doomsday Documents – Complete-pdf- — Lindas Einblick | German Media Watch-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s