Italiens Corona – Mafia

Der italienische Professor für Mikrobiologie und Virologie Franco Locatelli an der Universität in Padua, fordert italienische Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren dringend auf, sich mit den COVID-19-Impfstoffen impfen zu lassen, und zwar gegen den Rat hochrangiger Wissenschaftler, die vor „ irreparablen Schäden“ an Kinder warnen.

In seiner ersten Erklärung nach der Übernahme des Vorsitzes des Obersten Gesundheitsrates im März 2019 drängte Locatelli auf eine „umfassende groß angelegte Impfpolitik“, noch bevor die Coronavirus-Pandemie Italien traf.

https://www.veritasliberabitvos.it/index.php?paginacentrale=xpagine/news.php&idopere=1897

Die Enthüllungen über Locatellis Zahlungen von Novartis, Bellicum, Amgen, Neovii und Bluebird Bio sind die Spitze des Eisbergs, berichtet der italienische Fernsehsender Byoblu unter Berufung auf Beweise von 32.623 Ärzten, Stiftungen und Krankenhäusern in Italien, die zwischen 2015 und 163.664.432,70 Euro erhalten haben 2017.

Tausende Euro wurden auch vom Schweizer Pharmariesen Novartis.GabTweet eingezahlt. Das Geld wurde von den Pharmariesen Pfizer, Merck, MSD Italia Srl, GlaxoSmithKline, Novartis und Gilead investiert – darunter vier der an der Herstellung von COVID-19-Impfstoffen beteiligten Unternehmen. Laut dem amerikanischen Patentsammlungsportal Justia Patents ist Locatelli auch Inhaber von mindestens drei Patenten, die vom Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten genehmigt wurden.

In der am 23. September 2020 verfassten öffentlichen Interessenerklärung gibt es jedoch keine Spur eines Eigentums an einem am 30. Januar 2020 genehmigten Patent für eine Technologie, die Therapien durch Zusammensetzungen von Zellen der angeborenen Immunität ermöglicht, verrät Byoblu.

„ Zu viele Menschen erkennen nicht, wie ernst das Problem des Interessenkonflikts von pharmazeutischen Agenturen und Ärzten und medizinischen Experten ist“, sagte der bedeutende italienische Ethiker Fulvio Di Blasi gegenüber Church Militant.

Doktor Di Blasi, Autor von Impfung als Akt der Liebe? Epistemology of Ethical Choice in Times of Pandemics (englische Version im Februar 2022), erklärt:

„ Die traurige Geschichte der sogenannten COVID-Impfstoffe (die in Betrug der informierten Zustimmung der Bürger so genannt wurden) wird vielen helfen, dieses Problem zu entdecken oder ernst zu nehmen. Pharmaunternehmen haben die wirtschaftliche Macht, sowohl wissenschaftliche Veröffentlichungen zu kontrollieren, um ihr Geschäft zu fördern, als auch staatliche wissenschaftliche Berater und Arzneimittelbehörden zu kontrollieren, die die Bürger vor den gefährlichen Aspekten dieses Geschäfts schützen sollen. In einem demokratischen und zivilisierten System sollte schon der bloße Zweifel an einem Interessenkonflikt zwischen Arzneimittelbehörden und/oder deren Beamten einerseits und Big Pharma andererseits zu Rücktritten, Entlassungen und vorsorglichen Aussetzungen von Zulassungen führen auch indirekt in Interessenkonflikte verwickelt“.

Die Untersuchung von Byoblu behauptet, dass „das entscheidende Problem genau der Mangel an Transparenz bei der Kommunikation von Interessenkonflikten ist“ seitens Dr. Locatelli und der anderen Mitglieder des Italienischen Technisch-Wissenschaftlichen Komitees. Zu viele Menschen sind sich nicht bewusst, wie ernst das Problem der Interessenkonflikte von Arzneimittelagenturen und Ärzten und medizinischen Experten ist.

„ Es handelt sich um Dokumente, die gemeinfrei und für jedermann zugänglich sein sollten (in einem gesunden demokratischen System)“, betonte Byoblu. „Von 2016 bis 2020 hätte Locatelli 23.877,70 € an von Big Pharma organisierten Beratungen, Veranstaltungen und Reisen gesammelt.“

„ Zusätzlich zu Pfizer werden Tausende von Euro auch vom Schweizer Pharmariesen Novartis bezahlt“, enthüllte Byoblu und erklärte, dass „Novartis mehrere Verträge mit Pfizer abgeschlossen hat, um Millionen von Dosen des Impfstoffs in den Labors des Schweizer Riesen herzustellen.“ .

„ Interessenkonflikte sind ein typischer Fall von Zeugenunzuverlässigkeit“, schreibt Di Blasi in The Death of Phronimos: Faith and Truth About COVID Vaccines. „Wenn ein Gelehrter für Pfizer arbeitet, ist er sich praktisch zu 100 % sicher, dass er gut über die COVID-Impfstoffe sprechen wird.“

„ Die Welt der Wissenschaft weiß, wie stark der Trend zur intellektuellen Prostitution ist und wie sehr wirtschaftliche Interessen dazu neigen, die Behauptungen von Wissenschaftlern unglaubwürdig zu machen“, fügte die Ethik hinzu.

Inzwischen hat Church Militant erfahren, dass das National Institute of Health von der Bill & Melinda Gates Foundation Fördergelder in Höhe von 2.231.080 US-Dollar erhalten hat.

Die Gates-Stiftung sprach Novartis Vaccine and Diagnostics Srl aus Siena eine Summe von 1.425.967 Dollar zu. Das Novartis Vaccines Institute for Global Health erhielt ebenfalls 100.000 US-Dollar.

Das römische Biotech-Unternehmen ReiThera, das sich dem Rennen anschloss, „um Italien bei der Herstellung von Impfstoffen gegen COVID-19 autark zu machen“, erhielt im August 2021 von der Gates-Stiftung einen Zuschuss in Höhe von 4.517.386 USD.

Im April 2019 erhielt die Universität Siena von Bill Gates 1.608.050 US-Dollar für die Entwicklung eines Impfstoffs. Andere italienische Institutionen (wie die Luigi Bocconi Commercial University), die behaupten, Lösungen „zur Verbesserung der globalen Gesundheit“ bereitzustellen, erhielten im September 2020 insgesamt 1.797.795 USD von Gates.

Die Skandale um finanzielle Interessenkonflikte im Zusammenhang mit der geheimen Absprache zwischen Big Pharma und der italienischen Ärzteschaft sind nicht neu.

Das British Medical Journal berichtete 2018, dass einer der führenden italienischen Gesundheitsbeamten die Einnahmen von Pharmaunternehmen nicht offengelegt hatte – nachdem die führende Verbraucherrechtsgruppe des Landes, Codacons, finanzielle Verbindungen zwischen Walter Ricciardi (Leiter des Higher Institute of Health) und dem Pharmaunternehmen aufgedeckt hatte Industrie.

Ricciardi trat im Zuge des Skandals zurück, wurde aber dennoch vom italienischen Gesundheitsminister Roberto Speranza zum Chefberater speziell für die Bewältigung der Coronavirus-Krise ernannt.

Im Jahr 2015 wurde dem italienischen Impfstoffexperten Vittorio Demicheli, der die Motive hinter den staatlichen Plänen zur Ausweitung des nationalen Impfprogramms Italiens in Frage stellte und das Programm als „zu teuer und rücksichtslos“ anprangerte, mit Klagen von staatlichen medizinischen Beamten gedroht.

Church Militant berichtete zuvor über die zwei geheimen Treffen von Papst Franziskus mit dem Pfizer-Plutokraten und Tierarzt Albert Bourla im Vatikan während des Höhepunkts der COVID-Krise.

Der Heilige Stuhl verabreicht den COVID-19-Impfstoff von Pfizer-BioNTech nur Einwohnern und Mitarbeitern der kleinsten souveränen Nation der Welt. Die geleakten Pfizer-Verträge zeigen, dass das Unternehmen im Falle der negativen Auswirkungen der Spritze vor allen Schäden und Haftungen geschützt ist.

Im Januar begann das päpstliche Bambino Gesù Kinderkrankenhaus mit der energischen Förderung von COVID-19-Injektionen für Kinder und behauptete fälschlicherweise, dass Impfstoffe notwendig, sicher und wirksam seien, obwohl mehr als 16.000 Wissenschaftler und Ärzte, die vor Injektionen warnen, Alarmstufe Rot warnen, berichtete Church Militant .

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/papst-wirbt-f%C3%BCr-corona-impfungen-als-%C2%BBakt-der-liebe%C2%AB/ar-AANrQl0

https://www.neopresse.com/gesundheit/italienischer-virologe-95-infizierter-italien-symptomfrei/

https://www.byoblu.com/

alle Neuigkeiten >>>

3 Gedanken zu „Italiens Corona – Mafia

  1. Pingback: Italiens Corona – Mafia — Lindas Einblick | German Media Watch Around The World

  2. Pingback: Italiens Corona – Mafia – Das Pharmakartell und die Corona Lügen mit den Pharmalobbyisten Drosten, Lauterbach, Spahn und Wieler! Der Satireblog über das hochkriminelle Rockefeller – Gates – WHO – CDC – RKI – Pharmak

  3. Gloria Germania

    Das Pharmakartell.com und die Corona Lügen mit den Pharmalobbyisten Drosten, Lauterbach, Spahn und Wieler! Der Satireblog über das hochkriminelle Rockefeller – Gates – WHO – CDC – RKI – Pharmakartell im Auftrag der satanischen Untergrund-Elite!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s