Statement of Frances Haugen – October 4, 2021 (pdf)

Mit den Worten „My Name is Frances Haugen“, beginnt die ehemalige Mitarbeiterin von Facebook, ihre internen Einsichten vor dem „United States Senate“, vorzutragen. Ich habe den Text übersetzt und verkürzt. Am Schluss meines Beitrages befindet sich der Originaltext als PDF.

United States Senate Committee on Commerce, Science and Transportation

Mein Name ist Frances Haugen. Ich habe früher bei Facebook gearbeitet und ich bin hier, weil ich glaube, dass Facebook das Potenzial hat, das Beste in uns hervorzubringen. Aber ich bin heute hier, weil ich glaube, dass die Produkte von Facebook Kindern schaden, Spaltung schüren, unsere Demokratie schwächen, und vieles mehr.

Die Führung des Unternehmens kennt Wege, Facebook und Instagram sicherer zu machen, will aber die notwendigen Änderungen nicht vornehmen, weil sie ihre immensen Gewinne vor die Sicherheit der Menschen stellen. Der Kongress muss handeln.

Das Internet hat es Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, Informationen und Ideen zu empfangen und auszutauschen. Und während das Internet die Macht hat, eine zunehmend globalisierte Gesellschaft zu verbinden, kann das Internet, ohne eine sorgfältige und verantwortungsvolle Entwicklung, ebenso viel Schaden anrichten wie es helfen kann.

Während meiner Zeit bei Facebook, war ich zunächst als leitende Produktmanagerin für „Civic Missinformation“ tätig, später dann in der Spionageabwehr. Ich habe gesehen, dass Facebook seine Probleme, bezüglich der Sicherheit der User, stets zugunsten seiner eigenen Gewinne löst. Das Ergebnis ist ein System, das Spaltung, Extremismus und Polarisierung verstärkt, und Gesellschaften auf der ganzen Welt untergräbt.

Facebook wurde zu einem 1-Billionen-Dollar-Unternehmen, indem es seine Gewinne mit unserer Sicherheit bezahlt, einschließlich der Sicherheit unserer Kinder. Und das ist inakzeptabel.

Ich glaube, dass das, was ich getan habe, richtig und notwendig für das Gemeinwohl war – aber ich weiß, Facebook hat unendlich viele Ressourcen, die es nutzen könnte, um mich zu vernichten. Ich bin vorgetreten, weil ich eine erschreckende Wahrheit erkannt habe: Fast niemand außerhalb von Facebook weiß, was innerhalb von Facebook passiert. Die Führung des Unternehmens hält wichtige Informationen vor der Öffentlichkeit, der US-Regierung, seinen Aktionären und Regierungen auf der ganzen Welt vor.

Die von mir zur Verfügung gestellten Dokumente beweisen, dass Facebook uns wiederholt darüber getäuscht hat, was seine eigenen Untersuchungen über die Sicherheit von Kindern, seine Rolle bei der Verbreitung von hasserfüllten und polarisierenden Nachrichten, und vieles mehr.

Die Schwere dieser Krise erfordert, dass wir aus dem bisherigen Regulierungsrahmen ausbrechen. Der Kern des Problems ist, dass niemand die destruktiven Entscheidungen von Facebook besser verstehen kann als Facebook, denn nur Facebook hat die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen. Ein wichtiger Ausgangspunkt für eine wirksame Regulierung ist Transparenz: vollständiger Zugang zu Daten für Forschung, die nicht von Facebook gesteuert werden. Auf dieser Grundlage können wir vernünftige Regeln und Standards aufbauen, die sich mit Verbraucherschäden, illegalen Inhalten, Datenschutz, wettbewerbswidrige Praktiken, algorithmische Systeme und mehr befassen.

Solange Facebook im Dunkeln arbeitet, ist es niemandem gegenüber rechenschaftspflichtig. Sie werden weiterhin Entscheidungen treffen, die dem Gemeinwohl zuwiderlaufen. Unserem Gemeinwohl.

Als wir erkannten, dass die Tabakunternehmen die von ihnen verursachten Schäden verheimlichten, wurde die Regierung aktiv. Als wir herausfanden, dass Autos mit Sicherheitsgurten sicherer sind, hat die Regierung Maßnahmen Regelungen getroffen.

Ich bitte Sie inständig, hier das Gleiche zu tun. Zurzeit entscheidet Facebook, welche Informationen Milliarden von Menschen sehen, und prägt damit ihre Wahrnehmung der Realität. Ein Unternehmen, das die Kontrolle über unsere tiefsten Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen hat, braucht eine echte Aufsicht.

Aber Facebooks geschlossenes System bedeutet, dass es keine Aufsicht hat – nicht einmal von seinem eigenem Oversight Aufsichtsrat, der genauso blind ist wie die Öffentlichkeit. Nur Facebook weiß, wie es deinen Feed für dich personalisiert.

Es versteckt sich hinter Mauern, die die Augen von Forschern und Regulierungsbehörden daran hindern, die wahre Dynamik des Systems zu verstehen. Wir müssen einfach darauf vertrauen, dass das, was Facebook sagt, wahr ist – und sie haben wiederholt bewiesen, dass sie unser blindes Vertrauen missbraucht haben und nicht verdienen.

Unsere Unfähigkeit, in die tatsächlichen Systeme und Strukturen von Facebook hineinzusehen, ist so, als würde das Verkehrsministerium Autos regulieren, in dem es ihnen beim Fahren auf der Autobahn zusieht. Wie soll die Öffentlichkeit beurteilen, ob Facebook Interessenkonflikte in einer Weise löst, die dem Gemeinwohl dienen, wenn sie keinen Einblick und keinen Kontext in die Facebook Realität haben? Wie Facebook wirklich arbeitet, wissen die Menschen nicht.

Das muss sich ändern.

Facebook will uns einreden, dass die Probleme, über die wir hier sprechen, unlösbar sind. Sie wollen, dass wir an ihre falschen Entscheidungen glauben. Sie wollen uns einreden, dass wir uns entscheiden können zwischen der Verbindung mit den Menschen, die wir online lieben, und unserer Privatsphäre. Man will uns einreden, dass dies einfach zum Geschäft gehört. Ich bin hier, um Ihnen heute sagen, dass das nicht wahr ist. Diese Probleme sind lösbar.

Sichere soziale Medien sind möglich. Aber wenn es eine Sache gibt, die hoffentlich jeder aus diesen Enthüllungen mitnimmt, dann ist es, dass Facebook jeden Tag den Profit über die Sicherheit stellt – und ohne Maßnahmen wird dies so weitergehen.

Der Kongress kann die Regeln, nach denen Facebook spielt, ändern und den Schaden, den es anrichtet, stoppen.

Ich bin unter großem, persönlichem Risiko an die Öffentlichkeit getreten, weil ich glaube, dass wir noch Zeit zum Handeln haben. Aber wir müssen jetzt handeln.

Ich danke Ihnen.

Frances Haugen am 4. Oktober 2021

United States Senate Committee on Commerce, Science and Transportation
Sub-Committee on Consumer Protection, Product Safety, and Data Security

2 Gedanken zu „Statement of Frances Haugen – October 4, 2021 (pdf)

  1. Pingback: Falsches Spiel von Frances Haugen? | Lindas Einblick

  2. Pingback: Statement of Frances Haugen – October 4, 2021 (pdf) — Lindas Einblick | German Media Watch-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s