Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet sich im Sinne der Muslime

Viel zu viele Gerichtsurteile werden schon lange nicht mehr „im Namen des Volkes“ gesprochen, sondern im Sinne der dominierenden und sich immer weiter ausbreitenden islamischen Weltanschauung in Europa, besonders in Alteuropa. Viel zu viele Muslime tummeln sich mittlerweile in den Politikzentralen und den Chefetagen der Medienanstalten und beeinflussen politische Entscheidungen. Gerichtsurteile in politischen Verfahren gehen immer zugunsten der Muslime aus. Fakten werden nicht zur Kenntnis genommen und als rassistische Behauptungen dargestellt, wie der nachfolgende Fall von Eric Zemour, dem ehemaligen französischen Präsidentschaftskandidaten erneut zeigt.  Am 20. Dezember 2022 bestätigte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte das Urteil eines französischen Gerichts gegen den Politiker, der es wagte verschwiegene Wahrheiten auszusprechen.

„Die Schirmherren dieses falschen Europas sind verzaubert vom Aberglauben an einen unaufhaltbaren Fortschritt. Sie glauben, die Geschichte auf ihrer Seite zu haben, und dieser Glaube macht sie hochmütig und geringschätzig. Sie sind unfähig, die Fehler jener post-nationalen und post-kulturellen Welt zu erkennen, die sie selber konstruieren.“

„Mehr noch: Sie sind ignorant gegenüber den wahren Quellen der menschlichen Würde, die sie angeblich so hoch schätzen. Sie ignorieren die christlichen Wurzeln Europas, lehnen diese sogar ab. Gleichzeitig verwenden sie große Mühen darauf, keine Muslime zu beleidigen, von denen sie annehmen, dass sie begeistert ihren säkularen, multikulturellen Standpunkt teilen werden. Versunken in Vorurteilen, Aberglauben und Ignoranz, geblendet von eitlen, selbst beweihräuchernden Visionen einer utopischen Zukunft, unterdrücken sie reflexartig jede abweichende Meinung – natürlich im Namen von Freiheit und Toleranz“. (Pariser Erklärung)

Wir sollen die Kolonisierung unserer Heimat und den Verfall unserer Kultur gutheißen, und wenn es sein muss mit Gerichtsurteilen, in der bloßen Hoffnung auf den Nachruhm des Europas des 21. Jahrhunderts.

BY NICOLAS CAMUT DECEMBER 20, 2022 

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Berufung des ehemaligen französischen Präsidentschaftskandidaten Eric Zemmour abgelehnt, der in Frankreich wegen „Aufstachelung zu Diskriminierung und religiösem Hass“ verurteilt wurde, weil er sich gegen die französische muslimische Gemeinschaft geäußert hatte.

„Das Gericht vertrat die Auffassung, dass der Eingriff in das Recht des Klägers auf freie Meinungsäußerung in einer demokratischen Gesellschaft notwendig gewesen sei, um die Rechte anderer zu schützen, die auf dem Spiel standen“, schrieb der EGMR in einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung.

Zemmours Äußerungen „enthielten abwertende und diskriminierende Behauptungen, die eine Kluft zwischen den Franzosen und der muslimischen Gemeinschaft als Ganzes verschärfen könnten“, so das Gericht.

In einem Live-Auftritt in der französischen Fernsehsendung „C à Vous“ im September 2016 behauptete Zemmour, dass „diejenigen, die den Dschihad führen“, von allen Muslimen als „gute Muslime“ angesehen werden.

Er behauptete, Frankreich erlebe eine „Invasion von Muslimen“ und das es   „zahllose Viertel in den Großstätten und im Lande gibt, in denen viele  Frauen immer noch verschleiert sind“, und sagte, französische Muslime sollten „die Wahl zwischen dem Islam und Frankreich haben.“

„Wenn sie also Franzosen sind … müssen sie ihre Religion loslassen.“ Read more.

Was bitteschön, soll an diesen Äußerungen nicht stimmen?

Related Posts:

https://www.ultimedia.com/deliver/generic/iframe/mdtk/01357940/src/qxrvxku/zone/1/showtitle/1/

https://www.leparisien.fr/faits-divers/le-proces-deric-zemmour-pour-provocation-a-la-haine-raciale-pourrait-etre-renvoye-08-09-2021-OQRFQHFNVNFSTJPMJ3VLF75RXU.php

https://www.france.tv/france-2/20h22/3083101-avec-eric-zemmour.html

Titelbild : Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte | Flickr – Photo Sharing!flickr.com

3 Gedanken zu „Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet sich im Sinne der Muslime

  1. Pingback: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet sich im Sinne der Muslime – Der "Satireblog" Sanktionscenter auf WordPress – Ein Blog zur Aufklärung der betrügerischen Aktivitäten aller korrumpierten Politdarsteller in B

  2. Pingback: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet sich im Sinne der Muslime — Lindas Einblick | NICHT - MIT - UNS German Media Watch BLOG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s