Sheriff erhebt Strafanzeige gegen 5 Mitglieder des Wisconsin-Wahlausschusses

In Deutschland kann man sich schwer vorstellen, wie der Wahlbetrug im Detail abgelaufen ist, und wie schwer es für Donald J. Trump und seine Army ist, sämtliche Beweise aus allen Bundesstaaten einzusammeln. Jetzt hat ein Sheriff, Christopher Schmaling, Racine County, Strafanzeige gegen fünf der sechs Mitglieder der Wisconsin Election Commission (WEC) erstattet.

Der Journalist Jack Dennis aus Texas schreibt auf „Clever Journeys“:

Das Büro des Sheriffs forderte außerdem den Generalstaatsanwalt Josh Kaul auf, eine Untersuchung der illegalen Anweisungen der WEC einzuleiten.

„Aufgrund des Versäumnisses des Generalstaatsanwalts Josh Kaul, eine landesweite Untersuchung einzuleiten, habe ich der Bezirksstaatsanwaltschaft von Racine County Empfehlungen zur Anklageerhebung und zur Prüfung vorgelegt“, teilte der Sheriff mit. „Die empfohlenen Anklagen betreffen die Kommissare Margaret Bostelmann, Julie Glancey, Ann Jacobs, Dean Knudson und Mark Thomsen.“

Sheriff Schmaling und Sgt. Luell erzählten die Geschichte einer Frau namens Judy, von der es viele Tausend gibt.

„Judy ging auf MyVote Wisconsin (www.myvote.wi.gov) und entdeckte, dass ihre Mutter Shirley für die Wahl am 3. November 2020 per Briefwahl gewählt hatte“, erklärte Sheriff Schmaling. „Shirley starb aber am 9. Oktober 2020 – also vor der Wahl. Nach Angaben von My Vote Wisconsin hat Shirley vor ihrer Einlieferung in die Ridgewood Care Facility zuletzt 2016 gewählt.“

„Judy fragte, wie Shirley ohne Kenntnis der aktuellen Ereignisse oder Nachrichten wählen konnte“, so Schmaling weiter. (Das kennen wir auch aus Deutschland). „Der Geschäftsführer erklärte, dass die Mitarbeiter die Bewohner fragen würden, wen sie in der Vergangenheit gewählt hätten, und dass dies ihre Wahl sei, wenn sie der Parteilinie folgen würden. Judy fragte: ‚Wenn sie sich also nur an JFK als Präsident erinnern könnte, wäre die Wahl auf einen Demokraten gefallen?'“

„Der Geschäftsführer antwortete mit ‚Ja'“, so der Sheriff. „Judy fragte nach Shirleys zerbrochener Brille und ihrer Sehschwäche – wie können wir sicher sein, dass die Mitarbeiterin den Stimmzettel korrekt ausgefüllt hat. Der Geschäftsführer erklärte, er ‚hoffe‘, dass das Personal ehrlich sei. Um diese spezielle Geschichte noch komplizierter zu machen, spricht Judy den psychischen Zustand ihrer Mutter kurz vor ihrem Tod an.“

„Judy gab an, dass Shirley eine zerbrochene Brille hatte und kein Interesse am Lesen oder an aktuellen Ereignissen hatte, dass sie Schwierigkeiten hatte, ihre Tochter zu erkennen, dass sie sich nur schwer daran erinnern konnte, was sie zuletzt gegessen hatte oder welcher Tag heute war, und dass sie oft fliegende Objekte vor ihrem Zimmer sah.  Doch irgendwie hat sie gewählt. Die Direktorin sagte Judy, sie sei sich sicher, dass Shirley wählen wollte, aber sie habe nicht mit ihr darüber gesprochen, sondern nur das Wort des Personals akzeptiert.“

Das Büro des Sheriffs entdeckte ebenfalls:

🔹Das Personal der Pflegeeinrichtung ließ den Fernseher der Bewohner mehrere Tage lang auf einen Nachrichtensender eingestellt und kam dann wieder vorbei und fragte, ob sie wählen wollten. 

🔹Einige andere Bewohner, die von Familienmitgliedern als nicht wahlberechtigt eingestuft wurden, ließen sich aber Wahlzettel in ihrem Namen ausfüllen.

🔹Von den 42 Bewohnern, die ihre Stimme abgegeben haben, sind 9 nach Ansicht der Angehörigen nicht wahlberechtigt und wurden vom Personal, das bei der Stimmabgabe „behilflich“ war, ausgenutzt.

Abschnitt 12.13(2)(b)(7) des Wahlgesetzes von Wisconsin mit dem Titel „Wahlbetrug“ sieht ausdrücklich vor, dass es sich um eine Straftat handelt.

Sie werden es kaum glauben, aber die Spurensuche damals, Sie wissen schon, vor 70 Jahren, die dauert heute noch an. Die Republikaner und Trumps-Army haben sich dieser Mammut-Aufgabe gestellt. Der Wahlbetrug wird nachgewiesen werden, und wenn es noch Jahre dauern wird.

5 Gedanken zu „Sheriff erhebt Strafanzeige gegen 5 Mitglieder des Wisconsin-Wahlausschusses

  1. Lawrence Morra

    Of course rigging of elections has been going on for decades; how else could a completely useless out of her skull rabid woman like Maxine Waters be continually reelected without some fraud taking place? Or for that matter Biden the epitome of a really stupid 50 year career politician whose actually accomplished nothing for the US Public but plenty for himself and family; in other words public parasite who I referred to today as A NAZI BIGOTED RACIST CROOKED CRONY CAREER ORGANIZED SYNDICATE RACKETEER POLITICIAN!!!
    Pelosi and the rest the same story in different versions!

    https://img.ifunny.co/images/b89e667327a182905f4df35d85fa7c5c03d3cc313190febaf45cfc0d3d027265_1.webp

    Just a little bit of insider trading is all that is; so nothing for the public to be up in arms over!

    Gefällt mir

    Antwort
    1. linda levante Autor

      The election rigging begins in the media. When I look at the coverage of our German media, it’s pretty clear to me why the same idiots, the same idiots always vote.

      67% in favor
      33 % against.

      In every election, the same thing comes out in our country, only the posts change, sometimes even the faces, like now in our country, but that is completely meaningless.

      In America, you know GOP or Democrat.

      In Germany, there are the so-called old parties (CDU/CSU/SPD/Greens/FDP and the Left). That is more or less a party.

      Then there is the AfD, who are called Nazis by the old parties. That was the political spectrum of Germany.

      Germany is a total loss.

      Thanks for comment Lawrence

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. Lawrence Morra

        All very interesting Linda! I’m quite confident that anywhere on the planet these days we could find election fraud or in the least a propaganda narrative used to brainwash the people into a blind idiocy and stupor of thinking they are making a better voting choice over the alternative (programming) when all are garbage; and not out for the public good! It’s Hooray for me and to hell with you no matter who gets in these days! We are living in a world that is becoming a dystopian 1984 communist state globally; to be ruled by the few most wealthy and all powerful! I dread to think that that devil Soros is getting his way; his having been tapped into hell all of his adult life!

        https://architizer-prod.imgix.net/media/14857972244761984_01_1.jpg?fit=crop&w=1140&q=60&auto=format,compress&cs=strip&h=569

        One hell of a world we’ve got going out of control!
        Thank you Linda for all the fine perspective and information!!!

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        1. linda levante Autor

          In our country, the said 67% believe that they live in a democracy. Everyone who gives his vote to an old party, or has given it all these years, should be aware that he has participated in the plagues of our time. Each of these voters has brought guilt upon himself.

          Nobel Prize winner Friedrich August v. Hajek, economists Hans Hermann Hope, Walter E. Williams and Lawrence W. Reed, correctly describe such „state representatives“ as scum.
          Thank you too, lawrence.

          Gefällt mir

          Antwort
  2. Pingback: Sheriff erhebt Strafanzeige gegen 5 Mitglieder des Wisconsin-Wahlausschusses — Lindas Einblick | German Media Watch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s