Stimmen zum US-Wahlbetrug 2020

Lauren Witzke (R)

Lauren Elena Witzke ist eine US-amerikanische konservative, gläubige Aktivistin, ehemalige Programmdirektorin von Teen Challenge und ehemalige Moderatorin der Fernsehsendung TruNews. Witzke ist Mitglied der Republikanischen Partei und war die republikanische Kandidatin für die Senatswahlen 2020 in Delaware

„Die vorläufigen Prüfungen der Wahlen in Delaware 2020 sind vernichtend“, sagte Lauren Witzke, eine republikanische Kandidatin für den US-Senat 2020 und christliche amerikanische Nationalistin. „Nur 10 % der Stimmen wurden geprüft und sie haben bereits über 20.000 gefälschte Stimmzettel gefunden. Interne Umfragen vor den Wahlen waren EXTREM knapp.“

„Sie konnten nicht zulassen, dass Joe Bidens Heimatstaat auch nur im Entferntesten konkurrenzfähig erscheint, während sie damit beschäftigt waren, die Swing Staates zu manipulieren“, fuhr sie fort“.

Florida Gov. Ron DeSantis (R)

Ronald Dion DeSantis ist ein amerikanischer Politiker und Rechtsanwalt, der seit 2019 als 46. Gouverneur von Florida amtiert. Er ist Mitglied der Republikanischen Partei.

Ron DeSantis (R)

„Im vergangenen November hat Florida die reibungsloseste und erfolgreichste Wahl aller Bundesstaaten des Landes durchgeführt.“

„Obwohl wir diese Leistung feiern sollten, sollten wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen… wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Florida in wichtigen Fragen unseres Wahlprozesses, wie der Integrität der Stimmzettel, dem öffentlichen Zugang zu Wahlinformationen, der Transparenz der Wahlberichterstattung und mehr, führend bleibt.“

„Durch die Stärkung dieser Schutzmaßnahmen für die Wahlintegrität werden wir sicherstellen, dass unsere Wahlen sicher und transparent bleiben und dass Floridas Wahlverfahren ein Vorbild für andere Staaten bleibt.“

Michelle Malkin 

Michelle Malkin ist eine konservative amerikanische Autorin, Kolumnistin und Bloggerin philippinischer Abstammung. Sie war Moderatorin bei Fox News und News Max.

Michelle Malkin

ACORN, Sie erinnern sich vielleicht, ist die linke Aktivistengruppe mit langjährigen Verbindungen zum Community Organizer und späteren Präsidenten Barack Obama. (Vorläufer von ANTIFA, Black Lives Matter und anderen von George Soros oder Mark Zuckerberg finanzierten Organisationen).“

„Die Non-Profit-Organisation, die nach vier Jahrzehnten an der öffentlichen Zitze nun 40 Prozent ihrer Einnahmen von den amerikanischen Steuerzahlern bezieht, hat eine Geschichte von Wählerbetrug, Erpressung von Unternehmen, parteipolitischem Mobbing und Lobbyarbeit für illegale Einwanderung.“

„Die Vorschläge der Demokraten zum Konjunkturprogramm könnten die Gruppe – und ihre weniger bekannten, aber noch radikaleren ideologischen Verbündeten – für bis zu 5 Milliarden Dollar an neuen öffentlichen Geldern qualifizieren.“

Alan Moore

Alan Moore (2008)

Der Medienmagier – Alan Moore – Comic.de, stammt aus der britischen Arbeiterklasse und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Später schuf er einflussreiche Comics wie Marvelman (in den USA als Miracleman veröffentlicht), V wie Vendetta, Watchmen, From Hell und The League of Extraordinary Gentlemen.

„Die Zukunft dieser Republik liegt in den Händen des amerikanischen Wählers. Die Menschen sollten keine Angst vor ihrer Regierung haben. Die Regierungen sollten Angst vor ihren Bürgern haben.“

Ex-Präsident Donald J. Trump

„Die Unehrlichkeit der Fake-News-Medien in Bezug auf die Wahlprüfungsergebnisse von Arizona, die einen unfassbaren Wahlbetrug zeigen, der ein Vielfaches der benötigten Stimmen ausmacht, ist einfach nicht zu fassen.“

„Jetzt ist mehr denn je die Zeit für harte, starke und energische republikanische Führer, die ein Rückgrat aus Stahl haben.“

„Die Fake News Medien weigern sich, die Fakten zu schreiben und sind damit mitschuldig am Verbrechen des Jahrhunderts. Sie sind so unehrlich, aber die Patrioten kennen die Wahrheit! Arizona muss sofort die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen 2020 für ungültig erklären.“

– Stimmen aus dem Jenseits –

Abraham Lincoln

Amtierte von 1861 bis 1865 als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Jahr 1860 erstmals gewählt, gelang ihm 1864 die Wiederwahl für eine zweite Amtszeit. Er war der erste Präsident aus den Reihen der Republikanischen Partei und der erste, der einem Attentat zum Opfer fiel.

„Die Wahlen gehören dem Volk. Es ist seine Entscheidung.“

Dwight D. Eisenhower

Dwight David „Ike“ Eisenhower war ein US-amerikanischer General of the Army und während des Zweiten Weltkriegs Supreme Commander der Supreme Headquarters, Allied Expeditionary Force in Europa. Als Politiker der Republikanischen Partei war Eisenhower von 1953 bis 1961 der 34. Präsident der Vereinigten Staaten.

José Martí

José Martí

José Julián Martí y Pérez war ein kubanischer Poet und Schriftsteller und gilt als kubanischer Nationalheld sowie als Symbol für den Unabhängigkeitskampf seines Landes. José Martí, 1853-1895, wurde als Sohn armer spanischer Einwanderer in Havanna geboren.

Bis heute ist er eine der wichtigsten Persönlichkeiten der kubanischen Nation. Vor fast jeder kubanischen Schule wird man eine Büste des Unabhängigkeitskämpfers Martí finden. Aber auch in anderen Ländern Südamerikas und in sozialistisch geprägten Ländern Asiens wird man auf Büsten und Statuen José Martís stoßen.

„Die erste Pflicht eines Menschen ist es, selbst zu denken“

Ein Gedanke zu „Stimmen zum US-Wahlbetrug 2020

  1. Pingback: Stimmen zum US-Wahlbetrug 2020 — Lindas Einblick | German Media Watch-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s