News (6) White House: Grenzmauer + Wirtschaft

‚Neue Grenzmauer erzielt Ergebnisse‘.

„Die Grenze hat sich infolge der Entscheidung der Trump-Administration, Projekte entlang der 2.000-Meilen-Trennlinie zu finanzieren, physisch verändert“, berichtet Anna Giaritelli für den Washingtoner Prüfer.

„Die jahrelange Arbeit ist überwältigend und offensichtlich überzeugend. Die Mauer steht hoch, überall.“

MORE: There Really Has Been a ‘Trump Effect’ on Immigration

Es hat wirklich einen ‚Trumpf-Effekt‘ auf die Einwanderung gegeben.


In Philadelphia warfen Unruhestifter in dieser Woche „Steine und Ziegelsteine, und etwa 30 Offiziere wurden verletzt. Die Agitatoren plünderten Geschäfte, und die Beamten verhafteten 91 Personen, darunter drei wegen tätlichen Angriffs auf die Polizei und 76 wegen Einbruchs. Nach den Unruhen in diesem Sommer kürzte der Stadtrat von Philadelphia die Mittel für die Polizei um mehr als 33 Millionen Dollar“ schreibt The Wall Street Journal.

Wie schneidet Amerikas Wirtschaft heute im Vergleich zu unserem Land unter Präsident Obama ab? „Die schleppenden ersten fünf Monate der Obama-Biden-Kür führten zu der langsamsten Erholung in der Geschichte der USA“, schreibt der Finanzexperte Douglas Carr. „Die ersten fünf Monate der Erholung der Trump-Regierung sind die schnellsten, die die Nation je erlebt hat“. Lesen Sie mehr in der National Review.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Ein Gedanke zu „News (6) White House: Grenzmauer + Wirtschaft

  1. Pingback: Border Patrols und Einwanderungsbehörde rufen nach Donald Trump | Lindas Einblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s